Puredio wird zum 15.12.2022 eingestellt.

Kapitel 4: Wie Du mit Podcast-Videos mehr Hörer gewinnst

Du hast nach viel Arbeit Deine Podcast Episode auf Plattformen wie Spotify, Deezer, Google und Apple veröffentlicht, vielleicht sogar einen kleinen Blogartikel zur Folge verfasst – aber die Hörer bleiben aus?

Um mit Deinem Podcast erfolgreich zu sein, ist es wichtig, Deine Episoden auf alle für Dich relevanten Social- und Business-Media-Plattformen zu veröffentlichen und zu bewerben. Das geht am Besten mit Video Content, der Deine potentiellen Hörer begeistert.

Animierte Videos in unterschiedlichen Formaten

Animierte Videos in unterschiedlichen Formaten

Video Content bedeutet mehr Reichweite

Falls Du noch Zweifel hast, ob Video Content wirklich das richtige für Dich ist, hier ein paar knallharte Zahlen und Fakten:

Social Media Postings, die Video enthalten, haben 48 % mehr Zuschauer

Eine Webseite, die Video-Content enthält, hat eine 53 mal höhere Chance, um bei Google auf den vorderen Plätzen zu ranken

Nutzer, die ein Video anschauen, behalten 95% des Inhalts. Bei Textbeiträgen sind es nur 10%.

Nach Google ist die Videoplattform YouTube die am häufigsten besuchte Webseite der Welt

Wie Du siehst, sollte Video Content ein fester Bestandteil Deiner Podcast Distributionsstrategie sein.

Jede Social Media Plattform hat eigene Vorgaben

Jede Plattform, egal ob Social- oder Business-Media, hat ihre ganz eigenen Vorgaben, was Videos betrifft. In den folgenden Tabellen erhältst Du einen kurzen Überblick darüber, welche Plattform welche Restriktionen aufzeigt. Wir haben uns auf die Formate reduziert, die auch tatsächlich am meisten für Postings verwendet werden. Falls Du vor hast, kostenpflichtige Werbeanzeigen zu schalten, haben die Anbieter hierfür genauere Definitionen in ihrer Dokumentation.

PlatzierungMaßeDateigrößeVideolängeSeitenverhältnis
News Feed1280 x 720 px (empfohlen)max. 4 GBmax. 120 Min.16:9 oder 1:1
PlatzierungMaßeDateigrößeVideolängeSeitenverhältnis
Feed1080 x 1080 pxmax. 4 GBmax. 60 Sek.1:1
Story1080 x 1920 pxmax. 4 GBmax. 15 Sek.9:16
PlatzierungMaßeDateigrößeVideolängeSeitenverhältnis
Feed1280 x 1024 pxmax. 512 MBmax. 140 Sek.1:2:39 oder 2:39:1
PlatzierungMaßeDateigrößeVideolängeSeitenverhältnis
Standard Videomax. 3840 x 2160 pxmax. 128 GBmax. 12 Std.16:9 oder 4:3
PlatzierungMaßeDateigrößeVideolängeSeitenverhältnis
Shared Videomax. 4096 x 2304 pxmax. 5 GBmax. 10 Min.1:2:4 oder 2:4:1

Welche Elemente benötigt ein Podcast Video?

Podcast Videos erstellen mit Audiogram

Ein ansprechendes Design

Deine Podcast Videos sollten visuell ansprechend sein und einen Wiedererkennungswert besitzen.

Verwende in Deinen Videos die selben Farben und Formen, wie sie auch auf Deiner Webseite, Deinem Cover oder in Deinem Corporate Design wiederzufinden sind. Im folgenden Abschnitt erfährst Du detailliert, welche Elemente Dein Video besitzen sollte.

1. Fortschrittsbalken

Ein animierter Fortschrittsbalken zeigt den Betrachtern, wie lang Dein Podcast-Video ist und an welcher Abspielposition er sich aktuell befindet. Gerade bei kurzen Videos, wie Du sie beispielsweise für Instagram Stories erstellst, entsteht der Impuls, Dein Video in Gänze zu betrachten, ehe es vorbei ist.

2. Audiogram

Bei einem Audiogram handelt es sich um eine visuelle Darstellung Deines Audio Contents. Hierbei werden die Höhen und Tiefen Deiner Podcast Tonspur in Form von Balken, Strichen oder Wellen berechnet und angezeigt. Durch die Animation erzeugst Du bei den Betrachtern Deines Videos einen “Wow-Effekt” und machst so Lust auf mehr.

3. Text

Abgerundet wird Dein Podcast Video durch eine klare Angabe, was den Hörer in der aktuellen Ausgabe erwartet. Dein Text sollte aussagekräftig und prägnant sein. Wecke hier die Neugier auf die gesamte Episode, ohne zu viel zu verraten. Achte darauf, dass der Text nicht zu lang ist, damit Deine Betrachter sich den Titel ohne Probleme merken und im Suchfeld ihres Streaming Anbieters eingeben können.

4. Badge

Mithilfe eines Badges zeigst Du Deinen Betrachtern, bei welchem Anbieter sie die aktuelle Episode finden.

Die einfachste Lösung: Podcast Videos mit puredio

Damit Du schnell und unkompliziert Deine eigenen Podcast Videos erstellen kannst, legen wir dir puredio nahe. Bei puredio wählst Du aus einer Vielzahl an ansprechenden Templates Deinen Favoriten und passt es bei Bedarf an Dein Design an.

Das Beste: Mit puredio kannst Du eine Vielzahl an Social Media Formaten gleichzeitig erstellen und sparst so kostbare Zeit.

Registriere Dich jetzt!